Preis: 3,99€ [E-Book] 
 
Seitenanzahl: 422
Meine Wertung: 5/5
 
 
 
 
Verlag: Dark Diamonds
Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
erschienen am: März 2017
ISBN:  

978-3-646-30029-1

Kurzbeschreibung
**Verliebt in den größten Superhelden, den die Welt zu bieten hat**

Lily
Evans’ großer Traum, zu den Superhelden dieser Welt dazuzugehören,
verwandelt sich in einen Albtraum, als sich herausstellt, dass ihre
einzige übernatürliche Fähigkeit darin besteht, Blumen wachsen zu
lassen. Anstatt in ihrer Traumstadt New York an der Seite von Hero, dem
stärksten und heißesten Superhelden, den die Welt je gesehen hat,
Verbrecher zu jagen, versauert sie in einer Kleinstadt und holt Kätzchen
von den Bäumen. Aber das soll sich schon bald ändern, denn Lily will
dem Senat der Superhelden – und Hero, versteht sich – beweisen, dass
eine wahre Heldin in ihr schlummert. Dabei ahnt sie nicht, in welche
Gefahr sie sich damit wirklich begibt…
Mit Charme und Humor
entführt Veronika Rothe die Leser in ihre ganz eigene Welt der
Superhelden, in der nicht alles Gold ist, was glänzt. Veronika Rothe
kombiniert große Gefühle und dramatische Wendungen, sie überrascht mit
einer außergewöhnlichen Heldin, die den Mut besitz, ihrem Herzen zu
folgen.
(Auszug v. Dark Diamonds) 

Cover

Das Cover zeigt für mich eine junge Frau die unsicher in die Zukunft schaut
und dabei sieht man unten drunter die Skyline wie ich finde von New York. Ein
passendes Cover zum Inhalt und auch mit dem Titel sehr gelungen.

Schreibstil

Die Autorin Veronika Rothe hat hier einen tollen Auftakt erschaffen, der mich begeistert gefangen nahm.
Wobei ich am Anfang echt dachte, dass die Heldin Lily ziemlich oft flucht und
sehr ,wirklich sehr unzufrieden ist. Aber sie hat sich gewandelt und genau das
gefällt mir. Denn ansonsten hätte ich sie schütteln müssen. ?

Soviel Kraftausdrücke wie sie an den Tag legt und mit ihrer direkten Art, hat
sie sich nicht sofort in mein Herz eingeschlichen, aber Stückweise und jetzt
ist sie mir sehr sympathisch. Ich freu mich auf die weitere Entwicklung und vor
allem was sie jetzt im zweiten Band erwarten wird.?

Meinung

Wenn Du immer davon geträumt hast ein Superheld zu sein… ?

Nun dann sind wir mitten in Ulysses in Kanada.
Denn in diesem kleinen
verschlafenen Städtchen wohnt und arbeitet eine der Superhelden von heute. Es
ist keine geringere als die 21- Jährige Lily Evans auch das Flower Girl genannt.
Und nein, diesen Namen der eher an die Hippie Zeit erinnert, hat sie sich nicht wirklich
selbst ausgesucht, sondern der wurde ihr gegeben. Dazu auch noch das passende
Kostüm, das so gar nicht Lilys Charakter gleicht.
Denn das sie mitten im Nirgendwo einem normalen Job nachgehen muss und ab
und zu Plauderthemen mit Omas halten soll, die denken ihre Katze wäre entlaufen
ist so gar nicht nach Lilys Plan.
Denn die wollte eigentlich eine große Stadt
beschützen und ein echter Superheld sein.

Aber erstmal zu Anfang.
Denn im 21. Jahrhundert nehmen die Gewalttaten und
auch die Aufstände, wie der Terror zu und die Natur pflanzte manchen Menschen
Superkräfte bei ihrer Geburt ein. Die man mit 16 Jahren erst feststellen
konnte.
Dass diese Superkräfte in der Akademie in Kanada besser trainiert
wurden, könnt ihr euch vielleicht vorstellen. So kam es, das auch Lily dorthin
kam und feststellen musste, das sie gut mit der Erde zwar kommunizieren konnte,
aber nur einen Wachstumsschub der Blumen beschleunigen oder die Schurken mit
Gänseblümchen in die Flucht schlagen könnte.

Leider keine gute Ausgangslage für einen Superhelden.
Vor
allem nicht wenn man wie Lily auf Stufe 1 angesiedelt war. Man stelle sich vor,
dass Hero der 23- Jährige Superheld von New York auf Stufe 8 ist.

Ein Unterschied
wie Tag und Nacht. Und genau da wären wir bei Lilys Problem, denn die will nicht
länger hinnehmen, in der Einöde zu versauern und nimmt ihr Leben kurzerhand nach
Anschlägen auf Superhelden selbst in die Hand.
Denn ihre beste Freundin Nina hatte
eine Einladung bekommen, wo Lily einfach umbastelte und sich eine neue
Identität erschuf mit Namen “Veritas Warrior” 

Das diese Identität nicht gleich auffliegt und ihr noch ein Team zugeteilt
wird, mit dem Traum ihr schlaflosen Nächte “Hero,” ist selbst für eine fast
hartgesottene Heldin nicht alltäglich, und dabei hat sie auf der Akademie “Hero”
abgeschworen und versucht sich gegen seine blauen Augen und den Gefühlssturm
den sie in ihr auslösen auszublendend.

Was angesichts der Tatsache der
wachsenden Bedrohung nicht gerade einfach ist.

Fazit 

Ein absolut gelungener Auftakt!!! ??

Fesselnd von Anfang bis Ende, erwartet Lily hier ein Komplott das größerer
Ausmaße hinter sich herzieht als vermutet.


Die Reihenfolge

– Hidden Hero 1: Verborgene Liebe
– Hidden Hero 2: Maskierte Gefahr

 

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO