Preis: 2,99€ [ Ebook]
Seitenanzahl: 235 Seiten
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Selfpublisher
erschienen am: November 2018

Kurzbeschreibung


Schon als sie das „Insomnia“ das erste Mal betrat, spürte die junge Vampirin Emilia, dass dieser Club ein Geheimnis birgt. Irgendetwas scheint sie magisch anzuziehen, doch sie weiß nicht was. Als sie eines Nachts unverhofft auf den charismatischen Club-Besitzer Seth trifft, ahnt sie noch nicht, dass diese Begegnung ihr Leben von Grund auf verändern wird. Denn in der Schattenwelt lauern Geheimnisse und Gefahren, die sie sich nicht vorstellen konnte. Eine Novelle aus der Schattenwelt
(Auszug von Vanessa Carduie)

 

Cover

© by Vanessa Carduie

Das Cover ist einfach ein Eyecatcher. Zum einen wie die beiden da zusammenstehen und Fragen aufwerfen, wer der gutaussehende Mann ist und vor allem wer die Frau und zum anderen weshalb die beiden in schicker Abendkleidung da stehen. Fast schaut die Szenerie aus wie in einem Traum mit dem Nebel den man im Hintergrund sieht.

 

 

Schreibstil

Die Autorin Vanessa Carduie hat einen bildhaften Schreibstil mit einer faszinierenden Geschichte gemischt, die mich in ihren Bann und in die übersinnliche Schattenwelt entführt hat.
Was mir hier besonders gut gefällt ist die Thematik der Werwölfe, Vampire und vor allem Inkuben und Sukkuben.

Sehr interessant umgesetzt und macht Lust auf mehr. Dazu Protagonisten die mir sehr gut gefallen und ihre Charakteristika klasse ausgearbeitet wurde. Dabei finde ich es super, dass man die verschiedenen Perspektiven der Protas mitbekommt, denn so kann ich beide auch hinter ihrem Verhalten noch besser einschätzen.

 

Meinung

Wenn du deinem Schicksal begegnest…

Dann sind wir bei der Vampirin Emilia Schönfeld angekommen, die das Gefühl hat, dass sie etwas in den Club Insomnia zieht und gleichzeitig, dass sie auf der Suche nach etwas ist.
Auch wenn ihr noch nicht bewusst ist nach was.

Dabei begegnet sie dem charismatisch gutaussehenden Besitzer Seth Sutech, der sie nicht nur fasziniert, sondern ihr die Verbindung zu ihm auch Angst einjagt.

Da Angst nicht gerade das ist, was ein Vampir kennt ist Emilia erst einmal sprachlos, aber sie und Seth lernen sich kennen und Emilia erfährt mehr über ihn, aber auch, dass eine reale Bedrohung ihr junges Glück zerstören könnte.

Denn hier lauert eine Gefahr die übermächtig scheint.

Die zwei Protagonisten und ihre Anziehung, wie auch ihr gelungenes Katz und Maus Spiel und gleichzeitig die Art miteinander umzugehen haben mich begeistert. Eine gelungene Geschichte von Anfang bis Ende.

 

Fazit

Ein faszinierende Story die mich begeistert.

Liebe, Sehnsucht und eine Gefahr die alles verändern könnte.

 

 

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO