Preis: 4,99€ [E-Book] 
 
Seitenanzahl: 348
Meine Wertung: 5/5
 
 
 
 
Verlag: Dark Diamonds
Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
erschienen am: Februar 2017
ISBN:  978-3-646-30008-6

Kurzbeschreibung

Ein Vampirroman der ganz besonderen Art!

**Eine Liebe, so weitreichend wie der Horizont**

Allmählich
beginnt Mel, sich an ihr neues Leben zu gewöhnen, und es dank Eden
sogar zu genießen. Aber noch immer sorgt ihr Widersacher Rufus mit
seinen perfiden Plänen für großes Chaos. Die Vampire beschließen, ihn
ein für alle Mal zu stoppen, und verbünden sich mit den Einheiten der
anderen Bezirke. Dass daraufhin ausgerechnet die gutaussehenden und
manipulativen Vampirzwillinge des Mittelbezirks ein Auge auf Mel werfen,
passt Eden gar nicht. Er muss lernen, endlich zu seinen Gefühlen für
Mel zu stehen, und das am besten so bald wie möglich. Denn wenn Rufus
erst mal mit seiner Vampirarmee aufwartet, könnte es dafür bereits zu
spät sein…
(Auszug v. Dark Diamonds)

Cover

Das Cover gefällt mir in dem satten Blauton der für mich Eden und Mel
zeigt.  Und ich muss sagen der Titel passt sehr gut zum Inhalt. Für mich
ein Eyecatcher wegen der Farbe, dem Titel in Kombi und der Frage was steckt
dahinter.

Schreibstil

Die Autorin Sabine Schulter hat einen wunderbar flüssigen Schreibstil, der mich sehr schnell wieder
mitten ins Geschehen mitgenommen hat. Mittlerweile hat sich Mel immer mehr mit
ihrem neuen Dasein arrangiert was nicht nur an Eden, sondern am Trupp selbst
liegt, der für Mel wie eine zweite Familie ist.
Dabei gefällt mir sehr gut, das
die Spannung auch im zweiten Band immer mehr zunimmt und das es schon wie in
Band eins immer sehr knapp war und ich mehrmals dachte: “Oh nein”
Aber dieser Band
hat mich gefesselt und nach dem Cliffhanger warte ich jetzt schon gespannt auf
Band drei auf den ich mich schon sehr freue.?

Meinung

Wenn die Bedrohung wächst..

Dann ist guter Rat gefragt.
Denn nach den dramatischen Ereignissen und der Erkenntnis
dass Melody durch Wände gehen kann, ist das Team um Scott in höchster
Alarmbereitschaft, den Rufus plant schlimmeres noch als die Wilden selbst.

Denn
so wie es aussieht will er jetzt die Tiere auf die Menschen loslassen, nachdem
er sie vorher infiziert hat. Deshalb hat Scott und sein Team um ein Zusammenkommen
jedes Clans gebeten und die Sache mit der Katze zu besprechen.
Dabei trifft Mel
nicht nur auf die gutaussehenden und ziemlich einnehmenden Zwillinge Karis und
Toja, sondern wird in Tojas Augen sehr wertvoll. Denn sie widersetzt sich ihm,
was sonst keiner Frau so einfach gelingt oder sagen wir mal gar nicht. Dazu
haben die Zwillinge eine sehr gute Fähigkeit parat.

Keiner soll wissen wie nah sich Mel und Eden wirklich stehen und somit
muss Eden erstmal mit ungewohnten Gefühlen wie der Eifersucht kämpfen, wenn sich
einer der beiden seiner Blutgefährtin nähert. Alle wollen etwas unternehmen und
Eden und Mel sollen sich erstmals zurückhalten, denn auf die hat es Rufus ganz
besonders abgesehen.
Dabei hat Mel aber noch mit ihrer Fähigkeit zu kämpfen, dass
sie noch nicht weiß wie sie es abruft, ducrh Wände zu spazieren und ihr Bruder will Antworten.
Denn nach
Mels Verwandlung weiß außer Daisy noch niemand das sie kein Mensch mehr ist.

Große Aussprachen, Geheimnisse die es zu ergründen gilt und die Frage eines
Kampfes der alles abverlangen kann beginnt.

Fazit 

Absolut gelungen der zweite Teil!!! ??
Ein Krieg der bevorsteht und die Frage wie man ihn aufhalten könnte beginnt.

Die Reihenfolge

– Melody of Eden
1: Blutgefährten
– Melody of Eden 2: Blutwächter
– Melody of Eden 3: Blutrache

Oder alle Bände
in einer Box.

– Melody of Eden: Alle 3 Bände der romantischen
Vampir-Reihe in einer E-Box!

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO