Kurzbeschreibung
zu
Midnightsong. Es begann in New York

Vier Wochen in New York.
Was heißt das für die 18- jährige Lynn Collins, die sich hier ihre Träume erfüllen will mit einem Studium.

Aufregung….
Sie wohnt bei ihrer Schwester Emily und deren Freund in Greenwich Village und hilft ihr nebenbei im Eagle Rock Cafe aus, das ihre Schwester betreibt.
Dazu versucht sie noch einen Aushilfsjob zu bekommen und gleichzeitig ihr Studium mit zu finanzieren.
Was ein Zahnarztbesuch ihrer Schwester allerdings für Steine ins Rollen bringen, damit hatte Lynn seit ihrer Ankunft im Big Apple nicht gerechnet.
Denn genau an dem Tag wo ihre Schwester beim Doc ist, taucht die angesagteste Rockband Reanimation im Cafe auf und sucht Schutz vor ihren Fans.

Lynn trifft auf Ryle, der sie vom ersten Augenblick an fasziniert mit seiner aufmerksamen Art.
Ein Traum den man nur einmal erlebt denkt sich Lynn.
Bis … Ryle sich bei ihr meldet.

.

Mein erster Eindruck

Nach dem erscheinen dieses Werkes von einem meiner Lieblingsautoren stand für mich fest, der Lesestoff muss gleich auf meinen Reader.
Deshalb habe ich mich umso mehr gefreut, nachdem ich dieses Werk jetzt von meinem Sub befreien konnte.
Eine tolle gefühlvolle Story, die wie der Name schon sagt eine Bedeutung hat, die ich euch zwar hier nicht verrate wie der Midnight Song zustande kommt, aber es ist wieder genial geschrieben.
Die zwei Personen mit den Gitarrenseiten auf dem Cover passen hervorragend dazu und sind für mich sehr stimmig mit dem Inhalt gewählt.

.

Meine Meinung
zu
Midnightsong. Es begann in New York

Wie ihr ja schon bemerkt habt beim ersten Blick bin ich ein Fan von gefühlvollen Storys. Und diese hier hat mich vollständig überzeugen können.
Zum einen durch tolle Protagonisten mit sehr gut ausgearbeiteten Charakteristika, die mich berührt haben, wie zum anderen auch durch die Idee und die Umsetzung der Storyline, die man hier findet.

Ein Abenteuer, ein Versuch die Kontrolle im Leben mal abgzugeben und sich einfach fallen zu lassen. Der Versuch selbstständig zu sein, sich selbst zu definieren, sei es alte oder neue Wege zu gehen und sich dabei nicht zu verlieren, sind hier wunderbar erzählt worden und machen das Buch zu einem Lese-Highlight.

New York ,die Stadt von der ich schon als Kind geträumt habe, genau wie Lynn, die diesen Schritt wagt, finde ich toll herausgearbeitet. Sie lässt ihre alte Heimat zurück und stellt sich der Herausforderung zu studieren.
Toll gemacht und Lynn ist bildhaft klasse dargestellt, wie sie taff, intelligent und kreativ ihr Leben meistert und weiß was sie will.
Dann der Frontmann Ryle, der ein Geheimniss zu haben scheint, das schon gleich neugierig macht was dahinter steckt.
Wer jetzt denkt, dass hier nur ein Geheimniss lauert, der irrt, hier gibt es mehrere und Missverständnisse, Eifersucht, Drama und Liebe.

.

Fazit

Eine Lovestory zum dahinschmelzen.

Mehr Informationen:
Zur Autorin Nica Stevens
Carlsen Verlag

Meine gelesenen Titel:

Morgen wirst du bleiben
Hüter der Fünf Leben
Verwandte Seelen: Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod
Verwandte Seelen: Das Schicksal des Halbblutes
Verwandte Seelen: Die Schatten der Erinnerung
Verbundene Seelen: Jenny & Drystan
Verbundene Seelen: Blutsbande

.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO