***Rezensionsexemplar***

Eine Flucht in die Mystic Highlands: Mythenbaum.

Der dritte Band der Mystic Highlands Reihe mit dem Titel “Mythenbaum” entführt den Leser in die faszinierende Fehde zwischen Druiden und Siodhach.
Hier lernt die Studentin Kathrine, dass es mehr zu geben scheint als ihr bewusst war.
Denn seltsame Vorkommnisse, die sehr besorgnisserregend sind und das Auftauchen des seltsam gutaussehenden Fremden mit Namen Logan, stellt Kathrines Welt auf den Kopf.

Ab und an glimmt in ihr die Frage auf ob es nicht an der Zeit wäre, das endllich mal etwas in ihrem Leben passiert.

Und tadaaaaaaaaa …

.

Ich bin sowas von begeistert, denn es geht nach einem kurzen Einstieg gleich rasant zur Sache.
Hier habe ich für euch mal einen Einblick in den Klappentext.

Eigentlich wollte Kathrine nur in Ruhe ihr Mathematikstudium im imposanten Edinburgh hinter sich bringen. Doch seltsame Vorfälle und mysteriöse Blackouts machen ihr einen Strich durch die Rechnung und lassen sie an ihrem Verstand zweifeln. Als dann auch noch ein attraktiver, jedoch nicht sehr vertrauenerweckender Typ namens Logan auftaucht und behauptet ein Druide zu sein, überschlagen sich die Ereignisse und ihr Leben gerät vollkommen aus den Fugen. Plötzlich befindet sie sich mitten in einer uralten Fehde zwischen Druiden und Síodhach und muss ausgerechnet mit Logan in die Highlands fliehen. Doch welche Geheimnisse verbirgt er vor ihr? Und kann er ihr helfen, ihr Familiengeheimnis aufzudecken?

(Auszug von Amazon)

.

Der erste Blick

Ich bin in den meisten Fällen ein Cover Käufer, aber nicht nur bei Büchern, sondern im allgemeinen alles was mich anspricht.

Da ich die Highlands vom Thema her liebe und die auch in dem Titel des Buches vorkommen und dann noch Mystic, war klar, dass ich diese Reihe suchten musste.
Zum einen wegen des Titels und zum anderen weil ich finde, dass der Titel in Kombi mit den Protagonisten vorne drauf neugierig macht was dahinter steckt.
Dazu die Tribals die man außen sieht und der sinnige Titel Mythenbaum.
Sehr cool und auf allle Fälle ein Titel nachdem ich nochmal greifen würde.

.

Meine Meinung zu Mystic Highlands: Mythenbaum

Absolut begeistert.
Sei es vom bildhaften Schreibstil der einen gleich mitnimmt in eine neue wunderbare rasante Geschichte in der der Kampf um Druiden und Siodach eine große Rolle spielt, wie auch das Thema Familiengeheimnisse.
Denn genau die gibt es bei der Studentin Kathrine, die eigentlich dachte, dass sie ein ruhiges Studentenleben leben könnte ohne irgendwelche sonderbaren Erscheinungen.
Falsch gedacht.

Hier gefällt mir sehr gut Kathrine, die sehr schüchtern und zurückhaltend ist, gerade auch im Bezug auf Männer.
Logan ist eine Sahneschnitte und mit den Tätowierungen und seiner Art genau der richtige Gegenpol zu Kathrine. Die ist erst einmal geschockt von der gefährlichen Austrahlung Logans. Ein Mix der mir sehr gut gefällt.

Anziehung, Action und tolle bildhafte Beschreibungen runden den dritten Band klasse ab.

Fazit

Absolut begeistert und ein Fan der Reihe.

Mehr Informationen
Hier kommt ihr zur Facebook Seite der Autorin Raywen White.
Zum Verlag.

Rezis zu B. 1 & 2

Mystic Highlands: Druidenblut
Mystic Highlands: Druidenliebe

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO