Zur Verfügung gestellt von der Autorin!!! :D

Hier geht’s zum E-Book bei Amazon

Kurzbeschreibung

Nachdem Reja und Titus verletzt auf dem Anwesen Trerice angekommen sind.
Stellt sich Reja die Frage was es mit dem Kuss auf sich hatte und ob Titus
wirklich Gefühle für sie hat.

Was aber Reja noch viel mehr beschäftigt wie steht
sie zu Titus???

Cover

Das Cover ist wie schon der erste und zweite Teil ein Eyecatcher und für
mich sehr schön gestaltet. Mit der jungen Frau vorne darauf die sich wie im
Wind stehend öffnet. Nachthauch ist für mich auch deshalb treffend gewählt und rundet
das Gesamtbild harmonisch und passend ab.

Charaktere

Rejadine ist eine Diwata sie ist stark und selbstsicher aber in der Nähe von Titus geraten ihre
Gefühle durcheinander.

Titus ist ein Aswang und scheint Gefühle für Reja zu haben und zwar Stärkere
als Reja bewusst ist.

Schreibstil

Die Autorin Lexy v. Golden hat hier einen tollen flüssigen Schreibstil an den Tag gelegt der mich
sehr begeistert.
In diesem dritten Teil kommt immer mehr hervor das sich die
Gefühle der zwei nicht verstecken lassen was für mich sehr gut beschrieben
wurde.
Ich konnte die Geschichte gar nicht mehr aus der Hand legen weil ich
wissen wollte ob Reja sich endlich ihre Gefühle nicht nur eingesteht sondern
auch Titus gegenüber ehrlich ist.

Beschreibung

Wenn ein Band stärker ist als die Angst davor geliebt zu werden…

Dann sind wir bei Rejadine und Titus angekommen.

Nach dem Kampf haben sich Rejadine und Titus auf das Anwesen Trerice zurückgezogen.

Allerdings darf Reja am Anfang nicht zu Titus und dabei hat sie Angst um ihn
und stellt sich die Frage wie es ihm geht und ob er die Verletzungen überstehen
wird.

Aber auch der Kuss der sich zwischen ihnen ereignet hat und das obwohl er
angeblich keine Gefühle empfinden kann wirbelt in Rejas Kopf herum.

Aber Reja sieht sehr schnell ein das sie sich eines mittlerweile sicher sein
kann und zwar das sie ihre Gefühle für ihn nicht unter Kontrolle zu haben
scheint, denn sie hat sich in ihn verliebt.

Sie versucht sich mit der Abreise
zu beschäftigen und mit ihrem neuen Leben in der Kathy wieder bei ihr ist.

Der Vertrag mit Titus neigt sich dem Ende aber bei dem Ball zu Ehren seines zweiunddreißigsten
Geburtstages wird Reja Zeuge das es sehr viele Diwatas gibt die nur zu gern
Rejas Platz an Titus Seite einnehmen würden.

Auch ihre Freundin Odile die Titus
zu dem Fest eingeladen hat merkt das Band der Zwei beiden.

Wird Reja es
schaffen über ihre Ängste zu springen und ihm vertrauen und wird Titus einen Weg
finden Reja zu überzeugen…

Oder werden beide von finsteren Plänen überschattet die ihre Entscheidung
beeinflussen werden…

Fazit

Für mich ein toller dritter Teil der eindeutig Suchtfaktor hat und auf den
ich mich als Abschluss sehr gefreut habe…

Sehr empfehlenswert!

 Erschienen bis jetzt.

– Silberlicht: Diwata (Licht & Schatten 1) 
– Schattenkuss: Aswang (Licht & Schatten 2)
– Nachthauch (Licht & Schatten 3)

oder als Sammelband hier zu finden.
DIWATA – Licht & Schatten: Sammelband

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO