Nixenherz

by , on
Mrz 22, 2018

Preis: 12,99€ [D, TB] & 3,99€ [D, E-Book]                    
Seitenanzahl: 380
Meine Wertung: 5/5
     
Verlag: Books on Demand
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 16 Jahre
erschienen am: März 2018
ISBN: 978-3746006239

Kurzbeschreibung

In einer verräterischen Welt erwacht die Flussnixe Yrssa.
Sie die einst dieHerrin vom See war und über alles wachte, findet sich beim Erwachen ausgerechnet
in einem Menschenkörper wieder.
Verwirrt muss sie einsehen, dass sie ihre einstige Liebe König Ronan nicht nur aufs grausamste verraten hat, sondern ihrauch noch die Magie raubte.
Allerdings ist diese Tat schon ein Vierteljahrhunderther. Yrssa ist geschockt und so langsam sickert ihre Vergangenheit und die Bildervon dem Verrat zu ihr durch. Das allein wäre schon schlimm. Denn auch der See
und seine Bewohner mussten unter der Tat leiden.
Allerdings ist Yrssa daraufaus, ihren Fehler wieder zu bereinigen und sich ihre Magie von Ronan zurückzuholen.
Mit was sie dabei nicht gerechnet hat ist, das ihre Gefühle die sich mit dem Menschlichen Körper den sie jetzt bewohnt, ausgerechnet zu Ronans Sohn, Prinz Aslard hingezogen fühlt.

Cover

Das Cover ist ein absoluter Eyectacher und so passend zum Inhalt und zumTitel. Ich finde man sieht hier Yrssa in ihrem Element dem Wasser und der Weltdes Lichts und der Dunkelheit.

 

 

Schreibstil

Die Autorin PatriciaStrunk hat hier eine wundervolle Geschichte verfasst, die mich bildlich eingefangen
hat in die mittelalterliche Szenerie, in der nicht nur Magische Geschöpfe vorkommen, sondern wo sich auch das Schicksal seine ganz eigenen Wege sucht. Ich muss sagen ich bin begeistert und bei dem Cliffhanger hibbel ich schon demzweiten Band entgegen.

 

Meinung

Wenn ein Fluch alles ändern könnte …

Dann sind wir bei der Flussnixe Yrssa die in einem Menschenmädchen erwacht.
Yrssa kann sich weder erinnern was genau passiert ist, noch warum sie ausgerechnet
in einem menschlichen Körper erwacht und was das Ganze zu bedeuten hat.
Ein Kelpie namens Avin rettet sie und ihr ehemaliger Mentor Ljanann erklärt ihr was in dem
Vierteljahrhundert ihrer Abwesenheit als Herrin des Sees passiert ist.

Yrssa ist schockiert und will sich ihre Magie von ihrem einst geliebtenKönig Ronan zurückholen und macht sich auf den Weg nach Dumnor. Allerdings hat sie das Gefühl vorher noch zu der Mühle in der Nähe zu müssen.
Yrssa ist verwundert, denn die Gefühle des Menschenkörpers sind stark und schon bald weiß
sie was dahinter steckt. Sie ist die Tochter Ningal, die vor Tagen mit ihrem
Bruder spurlos verschwand. Nur was war passiert?
Yrssa bekommt Erinnerungsfetzen von Ningal die sich mit ihren verweben. Beide sind betrogen worden vom
Königshaus um ihr Leben. Yrsa beschließt zu handeln und Ronan zur Rede zu stellen. Trifft aber vorher auf seinen Sohn Prinz Aslard, der in ihr Gefühle weckt die sie nicht kannte noch wusste dass es sie gibt. Zu all dem kommt noch die Frage, wie sie in die Burg am besten eindringen könnte. Leider wird ihr
dieser Plan aber schon bald abgenommen, denn die Mörder von Ningal laufen noch frei herum und kommen ausgerechnet von der Burg.

Eine Zeit des Kampfes, der Zuversicht und auch der Stärke beginnt, die alles hinterfragen wird was Yrssa kennt.

Für mich ein gelungener Auftakt, der mit seinem Ende Lust macht gleich
weiterzulesen.
Ich bin hin und weg und absolut begeistert.
Erstens von der Charakteristika der Protagonisten bis hin zu der Verwandlung. Aus der Herrin des Meeres
wird eine sehr gefühlsbetontes junge Frau die für sich und ihre Lieben wie auch für die Liebe kämpft.

 

Fazit

Ein absolut gelungener Auftakt der begeistert!

Eine Flussnixe die lernt dass Gefühle mehr sind als Schall und Rauch und die
sich ihrer Bestimmung stellen muss.

Die Reihe
– Nixenherz
– Der gespaltene Prinz (Herbst 2019)

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO