Preis: 12,99€ [D, Broschiert] & 9,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 208
Meine Wertung: 3/5
Verlag: Piper
erschienen am: März 2018
ISBN: 978-3492061223

Reziexemplar!

Kurzbeschreibung

Die Geheimnisse die sich um Gideon und seine verflossene Liebe Savannah ranken holen ihn auch nach drei Jahren wieder ein, als sie eines Abends plötzlich auf einer Party auftaucht.
Die Gefühle und der Schmerz von damals sind wieder da und er versucht alles um das geschehene wieder zu bereinigen.
Nur Savannah ist noch zu verletzt um ihn näher an sich und ihre Gefühle zu lassen.
Beide müssen lernen, wie es ist nicht nur aufeinander zuzugehen, sondern auch die Vergangenheit ruhen zu lassen.

Cover

Das Cover gefällt mir wieder und passt in die Paper Reihe mit den zwei Sektgläsern und dem Titel. Mit Glitzer, was ich Liebe rundet es das Gesamtbild ab.

 

 

Schreibstil

Die Autorin Erin Watt hat einen interessanten und bildhaften Schreibstil, der einen gleich wieder mitnimmt
in die Welt der Royals und ihren Beziehungen und Gefühlen.
Hier geht es um den Ältesten Bruder der Fünf.
Gideon war schon immer ein Typ der nicht nur zuverlässig ist, sondern auch wusste was er wollte. Vor drei Jahren war es Savannah Montgomery und genau hier kommt der Knackpunkt, denn zwischen beiden fiel etwas
vor, das die Liebe der beiden auseinanderbrach und jeder sich jetzt mit seinem
ganz persönlichen Schmerz auseinandersetzen muss.
Durch die Perspektivwechsel ist man deshalb immer informiert was zum Beispiel Gideon wie auch Savannah gerade denken.
An sich sehr interessant, aber leider und ja leider für mich eine viel zu kurze Geschichte, die mir einfach Zuviel wegließ.
Sei es jetzt das Gesamtbild an sich, das mir hier irgendwie fehlte. Ich muss gestehen dass ich die Paper Reihe liebe, aber dass dieser mich nicht wirklich so begeistern konnte wie die anderen. Aber ich hoffe auf den nächsten und bin gespannt wie der ist.

 

Meinung

Eine zerbrochene Liebe …

Oder wie verhalte ich mich wenn mein Seelenpartner eines Abend einfach so vor mir steht.

Überrascht … geschockt …  oder wie im Fall von Gideon  Royal Eifersüchtig und verwirrt.
Denn eines Abends passiert genau das. Mr. Cool und der Älteste der
Royals hat seine große Liebe Savannah Montgomery vor sich, die er seit drei Jahren nicht vergessen kann oder will.
Noch ist sie zu präsent, was an ihrem erneuten Auftreten nur noch mehr in den Fokus rückt.
Beide gingen nicht gerade im Guten auseinander und das Wiedersehen läuft nicht gerade sehr gut für Gideon.

Die Frage ist, können sie beide die Probleme von vor drei Jahren aus der Welt räumen, als in der Astor Park die Rangfolge und der Zickenterror an der Tagesordnung war und etwas passierte das alles veränderte zwischen den beiden?

Mir gefällt das Zusammenspiel der Protas, sei es jetzt die Gefühle die keiner der beiden jemals hat abschütteln können, bis hin zum kennlernen, oder in Savannahs Fall wiedersehen von vor drei Jahren.

Auch die Verhältnisse in der Astor Park werden wieder sehr gut Thematisiert mit der Schulzicke Jordan, die in der Rangfolge oben steht und machen kann was sie will. Das kenn ich ja noch aus der Paper Reihe und diese Thematik ist schlimm und absolut nachvollziehbar. Gerade in Bezug auf Savannah die sich genauso wenig an Regeln halten möchte wie
ich.

 

Fazit

Eine Interessante Fortsetzung die mich leider nicht ganz so begeistern
konnte!

Eine Liebe die alles auf die Probe stellt.

Die Reihe
– Paper Princess: Die Versuchung (Paper-Reihe 1)
– Paper Prince: Das Verlangen (Paper-Reihe 2)
– Paper Palace: Die Verführung (Paper-Reihe 3)
– Paper Party: Die Leidenschaft (Paper-Reihe 3)
– Paper Passion: Das Begehren (Paper-Reihe 4)
– Paper Paradise: Die Sehnsucht (Paper-Reihe 5)

 

3 von 5 Sternen

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO