Preis: 12,99€ [D, Broschiert] & 9,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 384
Meine Wertung: 5/5
 
 
 
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag 
 
erschienen am: April 2017
ISBN:  978-3734103551

Kurzbeschreibung

Dee Dawson weiß was sie will und was nicht und auf keinen Fall will sie eine
Beziehung, zu schrecklich sind die Erinnerungen daran, als sie von ihrer Mutter in
der Kindheit verlassen wurde.

Dabei möchte sie aber trotz allem die Männer um den kleinen Finger wickeln.
Genau da hat Dee allerdings das erste Mal Probleme als sie auf Joel trifft, den
Bandkollegen und Gitarristen von Adam, der mittlerweile der feste Freund
ihrer besten Freundin Ro ist.

Das ausgerechnet Joel ihr nicht mehr aus dem Kopf zu gehen scheint und genau
so ist wie sie, wurmt Dee und immer mehr muss sie sich die Frage stellen, ob da
nicht vielleicht mehr sein könnte. ?

Cover

Das Cover ist ein absoluter Hingucker und ich finde es toll gelungen mit der
Kräftigen Farbauswahl und dem Musikinstrument und dem heißen Kerl.
Sehr passend
und gut gewählt.???

Schreibstil

Die Autorin Jamie Shaw hat einen süchtig machenden Schreibstil der mich im zweiten Band genauso gut begeistern
konnte wie in Band eins.
Es ist einfach Klasse, erstens die liebgewonnen
Charaktere wiederzusehen und auch was als nächstes in der Band um die Freunde
passiert, dabei wird man Zeuge wie manches aus der Vergangenheit noch im hier
und heute Auswirkungen hat und was man verändern könnte.
Sehr schön, da ich
Protagonisten Entwicklung je nach Situation immer sehr wichtig finde. Ich
persönlich freu mich jetzt auf den nächsten Band und bin schon sehr gespannt.?

Meinung

Wenn deine Vorstellungen völlig auf den Kopf gestellt werden… ??

Dann sind wir bei Dee Dawson, die mit ihre Studium und ihrem Nebenjob
eigentlich alle Hände voll zu tun hätte, wäre da nicht die immer wiederkehrende
Frage warum sich Joel nicht meldet.
Denn genau in dem Kerl scheint sie ihr
Ebenbild gefunden zu haben. Er hat keinerlei Lust auf eine Beziehung genauso
wie Dee und beide lieben es mit dem anderen Geschlecht zu flirten.

Das Problem
ist dass Dee allerdings Joel will und dass sie ihn dann abblitzen lassen möchte
wenn er ihr nachlaufen würde, wie die vielen anderen Kerle. Da hat sie aber die
Rechnung ohne Joel gemacht, denn der hat durch seine Band nicht nur jede Menge Groupies,
sondern sieht auch noch sehr gut aus.

Und beide liefern sich ein Katz und Maus
spiel das die Frage aufwirft, warum will keiner der beiden eine Beziehung und
genau da wird es interessant. Denn man sieht hinter die Fassade und was diese Entscheidungen
und ihr Verhalten ausgelöst haben und ich kann nur sagen wieder absolut Klasse
gelungen.

Denn mit dem Wiedersehen für mich als Leser um Ro und Adam und Shawn
und den anderen war ich wieder mitten im Bandgeschehen und begeistert. Die
Auftritte kann ich mir bildlich vorstellen und da läuft automatisch Kopf Kino
an. Dabei ist es verständlich das die Trennung und das Verlassen sein von Dees
Mutter in ihr ein Traumata ausgelöst haben, das sie in ihr Leben immer mehr integriert
hat. 

Fazit 

Ein absolut gelungener zweiter Band der mich wieder begeistert hat!!!??

 Wenn eine Affäre plötzlich Gefühle auslöst.

Die Reihenfolge

– Rock my Heart: Roman (The
Last Ones to Know, Band 1)

– Rock my Body: Roman (The Last Ones to Know, Band 2)

– Rock my Soul: Roman (The Last Ones to Know, Band 3)

– Rock my Dreams: Roman (The Last Ones to Know, Band 4)

 

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO