Impress

Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 230
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Impress
erschienen am: Januar 2016
ISBN: 

978-3-646-60175-6

Kurzbeschreibung

**Eine Liebe größer als das Königreich…**

Es ist so weit. Mit dem
Angriff auf das Königreich unter der Glaskuppel haben extravagante
Ballkleider, glitzernde Juwelen und funkelnde Mädchenträume ihre
Bedeutung für immer verloren. Während fremde Soldaten das Land
überschwemmen, bleibt Tatyana nichts anderes übrig als zu fliehen – und
kommt so zu einem Ort, von dem sie niemals gedacht hätte, ihn je
betreten zu können. Nun liegt es an ihr, das Königreich zu retten, auch
wenn dessen Prinz ihr das Herz gebrochen hat…
(Auszug von Impress)

Cover

Das Cover ist wie die Vorgänger sehr schön gestaltet mit einer jungen Frau
die hinter einer Kuppel steht die zu zerbrechen droht.
Mit dem rot des Covers ein Eyecatcher und macht Lust auf mehr!

Schreibstil

Die Autorin Valentina Fast
hat einen flüssigen und bildhaften Schreibstil und ich war gleich wieder
mitten im geschehenen in Viterra und dem Angriff der mich voller Fragen beim
fünften Band zurückließ.
Für mich sehr schön gestaltet die Charaktere die sich
seit dem ersten Teil immer weiter entwickelt haben und in diesem Band werden
für mich sehr wichtige Fragen die sich immer wieder in den Vordergrund gerückt
haben beantwortet.
Ich liebe diese Reihe und bin begeistert!

 

Meinung

Wenn alles verloren zu sein scheint…

Dann sind wir mitten in einem Geschehenen, das nicht nur überraschend kam,
sondern auch noch lautlos.
Denn während der Hochzeit von Tanyas bester Freundin
Claire und Fernand wird der Palast Viterras angegriffen.
Das allein ist schon
erschreckend genug, da dieser Übergriff still und leise erfolgt und Tanya und
Henry Glück haben unbemerkt zu entkommen.

Denn nur durch Henrys
Wissen des Geheimganges in der Wand können sie flüchten durch einen Tunnel in
einen Abwasserkanal.
Henry erklärt der geschockten Tanya das sie für solch ein Szenario
im Palast gerüstet waren und das ihren Freunden nichts passieren wird.
Tanya
allerdings ist voller gemischter Gefühle und das beruhigt sich nicht gerade als
ihr Henry mitteilt das sie und er in die äußere Welt gehen. Da man Tanya immer beigebracht hatte, das sie bei Kontakt mit der Außenwelt nicht mehr atmen könnte, muss Tanya
feststellen das dies eine Lüge war und sie ein kaltes Land empfängt.

Geschockt und verwirrt, was das alles zu
bedeuten hat kommen sie zu einem Haus das unter einer Tarn Vorrichtung versteckt
ist und kein  geringerer als ein Mann der dem König Alexander sehr ähnlich
sieht öffnet.
Wie Tanya feststellen muss ist es nicht der König
sondern Grigori sein jüngerer Bruder und der sieht nicht überrascht aus. 

Was Tanya dann erfährt über die äußere Welt und den Umstand des Überfalls
lässt sie einen riskanten Entschluss mit Henry fassen. Und zwar eine
Befreiungsaktion Viterras und ihren Freunden.

Was mir hier sehr gut gefällt ist das man endlich die Hintergründe über die
Angriffe erfährt und wie Charlotte in das Ganze mit hineinpasst und der Wahl
Phillips. Ich war begeistert und ich habe mich absolut wohl gefühlt in diesem
Teil nach Viterra und allen Geheimnissen näher zu kommen.

Fazit 

Absolut empfehlenswert und sehr gelungen!
Eine fantastische Reihe über Pflicht,
Intrigen, Liebe Freundschaft und einen Weg die Zukunft zu beschreiten..

Die Reihenfolge
– Royal, Band 1: Ein
Leben aus Glas
– Royal, Band 2: Ein Königreich aus Seide
– Royal, Band 3: Ein Schloss aus Alabaster
– Royal, Band 4: Eine Krone aus Stahl
– Royal, Band 5: Eine Hochzeit aus Brokat
– Royal, Band 6: Eine Liebe aus Samt

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO