Impress

Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 298
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 4/5
Verlag: Impress
erschienen am: März 2016
ISBN: 978-3-646-60202-9

Kurzbeschreibung
**Schwarz ist die Aura des Verrats**

Mit aller Kraft versucht
Sarina jede Erinnerung an ihren alten Heimatplaneten Aeterna von sich zu
schieben und gemeinsam mit Liam auf der Erde ein neues Leben zu
beginnen. Aber das ist gar nicht so leicht. Farben haben hier eine
andere Bedeutung und kein Auren-Scan kann ihr mehr helfen, Freund und
Feind auseinander zu halten. Doch gerade das wäre jetzt dringend nötig,
denn was Sarina nicht weiß: Ihre Gegner auf Aeterna schmieden bereits
ein Komplott, dessen Ausmaße bis zur Erde reichen…
(Auszug von Impress)

Cover

Das Cover ist für mich sehr gut zu der Soul Colours Reihe zuzuordnen und von
der Farbwahl auch sehr stimmig zu dem dritten Band gewählt.

Für mich stellt es wieder Sarina dar, die hier lernen muss, das das Böse
noch längst nicht aufgegeben hat.

Schreibstil

Die Autorin Marion
Hübinger
hat einen flüssigen Schreibstil, der mich hier wieder mitgenommen hat in
Sarinas Geschichte, die sich eigentlich in Ruhe auf dem Planeten Erde abspielen
sollte mit ihrem Freund Liam.
Was mir hier sehr gut gefällt ist das man bei Sarinas
Gefühlen auf dem Laufenden bleibt und das sie versucht trotz vieler Umstände
sich zurechtzufinden auf dem Planeten Erde.
Was ihr dabei wirklich zu schaffen
macht ist allerdings das sich ihr Freud Liam zwar der guten Sache widmet, dafür
aber wieder wochenlang unterwegs sein muss im Auftrag von SAVE 1, und die Angst
sich um Sarinas Herz legt.
Aber Sarina hat neue Freunde gefunden die sie
unterstützen und ihr ein guter Halt sind.

Meinung

Wenn ein Verrat aus der Vergangenheit dich einzuholen scheint…

Dann sind wir bei Sarina, die eigentlich überglücklich sein könnte auf der
Erde mit ihrem Freund Liam und ihren Freunden die sie hier nicht mehr missen
möchte.

Aber weit gefehlt, denn Sarina hat Angst und zwar vor dem Alleinsein wenn
Liam wieder auf eine gefährliche Mission im Namen der SAVE 1 aufbrechen
muss.

Diese Angst überlagert ihre Laune und ihre Freunde merken sehr schnell wenn
da was im Busch ist. Denn Sarinas WG Freunde Jenna und ihr Bruder Jason wissen
das es Sarina dann alles andere als gut geht. Denn nachdem sich ihre eigene
Mutter gegen sie entschieden hatte und sie ihren Bruder zwar retten konnten,
der sich aber entschied ein neues Leben Kilometer weit entfernt in Schweden aufzubauen.  Ist es Liam der ihr am nächsten steht. Da ändert auch die gute Freundschaft
mit Timothy nichts daran, der mit ihr den Musikkurs besucht.

Immer noch ihren schwermütigen Gedanken nachhängend lernt Sarina eine wie es
scheint neue Studentin namens Vivienne kennen die auch wie Sarina und Tim den
Musikkurs besucht und freundet sich mit ihr an. Jenna allerdings ist alles andere als begeistert von Vivi und findet sie alles andere als passend für ihre
kleine Freundestruppe, was Sarina wundert. Denn Jenna ist normalerweise ein
sehr liebevoller Mensch alleine schon von ihrer Aura her.

Was Sarina bis dahin nicht ahnt, ist nicht nur das Liam auf einer Mission
ist und ihr nicht beistehen kann. Sondern das sich Sarina in einer sehr
bedrohlichen Lage befindet, den die Vergangenheit und somit ihr Leben auf
Aeterna scheint noch lange nicht vorbei zu sein und selbst in Edinburgh holt
sie genau dieser Verrat wieder ein…

Für mich sehr schön beschrieben und ja bei manchen sollte man wirklich
aufpassen mit wem man sich befreundet oder nicht! ;)

Fazit

Sehr empfehlenswert!

Für mich ein sehr gut umgesetzter Teil um den es hier geht. Über die Liebe,
Freundschaft, Intrigen und Verrat, wie auch die Vergangenheit die einen
einzuholen scheint.

Hier die Reihenfolde der Reihe die man kennen sollte

– Soul Colours, Band 1: Blaue Harmonie
– Soul Colours, Band 2: Rote Rebellion
 

 

4 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO