Preis: 0,99€ [E-Book] 
 
Seitenanzahl: 136
Meine Wertung: 5/5
 
 
 
 
Verlag: Selfpublisher 
 
erschienen am: Januar 2018

Kurzbeschreibung

Chloe Winter ist ein aufgewecktes Kind, das von seiner Mutter zur
Selbstständigkeit erzogen wurde und sich im Normalfall zu helfen weiß.
Allerdings bei einem Schicksalhaften Tag im Jahr 2002 sprichwörtlich im
Sandkasten, lernte Chloe ihren persönlichen Prinzen Namens Davis kennen. Den der
Beschützte sie vor Tom, der ihr damals ihr Sandburgen Schloss zerstörte.
Nach Jahren sahen sie sich immer aus der Ferne in der Schule, bis Davis
eines Tages wegzog und Chloe immer wieder ins Gedächtnis kam. Bei ihrem
letzten Gespräch im Teenie Alter sprach er von einer “Gummienten-
Theorie.”
Nach einem schrecklichen Unfall findet Chloe im Krankenhaus genau das
wieder, eine Gummiente, die einfach da steht, abgegeben von jemand Anonymen.

Ist es wirklich Davis, der vor Jahren wegzog oder was könnte das alles bedeuten …

Cover

Das Cover gefällt mir sehr gut mit den zwei die sich im Arm halten und
umgeben sind von Seifenblasen.
Für mich passend zum Inhalt und lädt zum Träumen
ein.??

Schreibstil

Die Autorin Mirjam H.
Hüberli
hat einen fantastischen bildhaften Schreibstil, hier mit einer wundervoll gefühlvollen
Geschichte gewürzt, die mich einfach in ihren Bann zog.
Sei es jetzt die Schicksalshaften Zusammentreffen, bis hin zu dem Gefühl, das genau er der richtige sein
könnte, kommen da nicht nur auf, sondern ich nehme es ihr auch ab.
Warum, werden
manche denken.
Nun sagen wir mal so, das Mirjam da meine Geschichte mit meinem
Schatz hätte erzählen können und das wir nach vielen Jahren uns durch Zufall
immer wieder über den Weg liefen und seit jetzt nunmehr 15 Jahren verheiratet
sind und noch länger zusammen.
Ich freu mich jetzt auf die Fortsetzung. ?

Meinung

Wenn es Deinen Märchenprinzen wirklich gibt …

Dann sind wir bei Chloe Winter, die im Kindesalter einmal Hilfe bekam im Sandkasten
von einem gewissen Davis Schiller.
Dieser Davis geht später mit ihr auf die Schule
aber in eine andere Klasse, da er zwei Jahre älter ist und sie verlieren sich
aus den Augen.
Nach Jahren wo sie sich immer mal treffen, ist das Jahr 2017 aber
ganz besonders, denn da ist Chloe mit ihren Freundinnen Emma und Lissa in Paris
und genau dort trifft sie Davis wieder.

Völlig überrumpelt und mit Tausend Schmetterlingen im Bauch ist sie
fasziniert, wie als kleines Mädchen und versucht es zu verbergen welche Gefühle
Davis in ihr weckt.
Aber sein Blick und seine Art verzaubern sie. Ab da taucht
er nicht nur im Kaffee auf wo sie arbeitet, sondern beide treffen sich auch so,
lernen sich näher kennen, bis zu einem weiteren Schicksalshaften Tag.
Den auch
im Leben der beiden scheint es immer eine schwierige Probe zu geben, die alles
auf den Kopf stellt.

Ich liebe diese Geschichte die sich nicht nur flüssig liest, sondern zum
Träumen einlädt, sei es von der Gefühlachterbahn der beiden, bis hin zum Ende,
das eindeutig nach sofortigem Nachschub verlangt.??

Fazit 


Ein wundervoll Gefühlvoller Auftakt der Reihe der begeistert! ???
Ein Treffen, ein Schicksal und die Liebe die alles verändert.

Die Reihe

– Wenn die Nacht
Träume regnet (Teil 1)
– Wenn die Nacht Träume regnet (Teil 2)
– Wenn die Nacht Träume regnet (Teil 3)

5 von 5 Sternen 

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO